Alexandra Friedrich – ascent AG

Die ascent AG erklärt: Was ändert sich beim Sparerpauschbetrag ab 2023 – und was bedeutet das für Fondsinvestments?

Die vergangenen Wochen und Monate waren in finanziellen Dingen größtenteils geprägt von negativen Nachrichten. Die unmittelbaren Auswirkungen von Inflation und Energiekrise auf das Portemonnaie jedes einzelnen sowie ständig neue Hiobsbotschaften haben vielen das Thema Finanzen und Geldanlage gründlich verleidet. Doch gibt es zwischen all den Negativschlagzeilen auch Gutes zu vermelden.

Weiterlesen

Themenfonds boomen, doch viele Trendthemen sind schnell passé – die Berater der ascent AG helfen Anlegern dabei, auf langfristige Kurse zu setzen

Themenfonds liegen im Trend: Das globale Angebot an Fonds, die in Wachstumsthemen wie Klimaschutz, erneuerbare Energien oder Künstliche Intelligenz investieren, ist so groß wie nie zuvor und erfreut sich bei Anlegern enormer Beliebtheit. Doch liegt es in der Natur von Trends, nicht unbedingt langlebig zu sein – und so sind

Weiterlesen

Mithilfe der Erfahrung der ascent AG den „Strafzinsen“ auf Bankeinlagen entgehen und in rentierliche Geldanlagen investieren

Bargeld steht bei den Deutschen weiterhin hoch im Kurs. Das Phänomen zeigt sich bereits beim Thema bargeldloses Bezahlen: Obwohl Karten- und App-Zahlungen während der Corona-Pandemie auch hierzulande zugenommen haben, bleibt die Akzeptanz weiter eher verhalten. Und auch in Bezug auf ihr Erspartes folgen die Deutschen besonders in Krisenzeiten scheinbar dem

Weiterlesen

Fonds oder Einzelaktien? Für den typischen Kleinanleger sind nach Einschätzung der ascent AG Aktienfonds die richtige Wahl

Das Coronavirus hält seit Wochen die weltweiten Handelsplätze in Atem. Die oftmals erheblichen Kursrücksetzer mögen so manchen Aktienskeptiker in seiner Negativhaltung gegenüber den Beteiligungspapieren bestärken, andere sehen in Korrekturphasen eine günstige Kaufgelegenheit, um Aktien zu vergleichsweise niedrigen Kursen erwerben zu können. Anlageexperten wie die ascent AG wissen, dass es sich

Weiterlesen

Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und mehr: Das Expertennetzwerk der ascent AG für die immaterielle Vorsorge nutzen

Die meisten von uns treffen auf die eine oder andere Weise Vorkehrungen gegen zumindest einige der Unwägbarkeiten des Lebens. Zumeist nehmen diese die Form der finanziellen Vorsorge beispielsweise für das Alter oder der materiellen Absicherung gegen Lebensrisiken wie Unfälle oder Berufsunfähigkeit an. Vergleichsweise wenige Menschen widmen jedoch der immateriellen Vorsorge

Weiterlesen

Unfallversicherung, Berufsunfähigkeitsversicherung, Dread-Disease-Versicherung? Mit der ascent AG den passenden Versicherungsschutz zur Existenzsicherung finden

Vorkehrungen für die Zukunft zu treffen ist für zahlreiche Menschen gleichbedeutend mit dem Thema Altersvorsorge, deshalb sparen sie gewissenhaft fürs Alter und zahlen beispielsweise in eine private Rentenversicherung ein. So wichtig die finanzielle Absicherung des Ruhestandes ist, so wichtig ist es jedoch auch, eine andere Form der finanziellen Vorsorge nicht

Weiterlesen

Positives Investitionsumfeld für 2019 – mit dem richtigen Anlagemix die Herausforderungen meistern

Im vergangenen Jahr mussten Anleger bei Börsenschluss erstmals seit sechs Jahren wieder Verluste hinnehmen. Damit ging ein turbulentes Börsenjahr 2018 zu Ende. Verantwortlich dafür sind vor allem geopolitische Unsicherheiten, welche die globale Wirtschaft bremsten, wie der noch ungeregelte Brexit und der sich zuspitzende Handelskonflikt zwischen den USA und China. Und

Weiterlesen

ascent AG informiert: Finanzberatung für Frauen – worauf kommt es wirklich an?

Auf den ersten Blick erscheint eine speziell auf Frauen abzielende Finanzberatung ein wenig seltsam. Inwiefern kann sie sich von der für Männer unterscheiden? Bei näherem Hinsehen zeigt sich schnell: Aufgrund ihrer differierenden Biographie macht eine speziell auf Frauen ausgerichtete Beratung durchaus Sinn. Alexandra Friedrich, Organisationsdirektorin und Finanzberaterin bei der ascent

Weiterlesen